Sonntag, 16. Mai 2010

Defcon one - Angriff auf Amerika

Diesem Hörbuch lausche ich gerade.
Die vielen Namen sind ziemlich verwirrend und ich bin gespannt, wie es endet - das dauert aber noch 3 Stunden...
Letzte Nacht war dies auch der Grund, warum ich irgendwie nicht ins Bett gekommen bin.
Trotzdem war ich, vor dem Frühstück, mit meinen Mädels und Luzie im Wald, da war es voll, sehr voll, mir zu voll. Es war auch noch etwas kalt, doch die Sonne schien, gleich fahre ich an den Rhein und lass meine Mädels zu Wasser, ich hoffe es gefällt ihnen.
Ich fühle mich eigenartig - kann aber noch nicht sagen warum. Habe einige meiner Cuffs bei Etsy eingestellt und hoffe, sie finden Liebhaberinnen. Ich werde jetzt eine Portion Erdbeeren essen, die schon ganz gut schmecken.
Die Sache mit dem MilchSchaum hat sich so geklärt: Sarah hat mich darauf hingewiesen, dass nicht genug Luft in die Milch kam, was damit zu tun hat, dass das Mittelteil zu fest auf dem Boden des Behälters "klebte". Wenn ich nun darauf achte, das dies nicht der Fall ist, dann bekomme ich wieder meinen heißgeliebten Milchschaum - thats all.

Keine Kommentare: