Montag, 1. Februar 2010

Wußtet ihr....

..das "Spiegel", "Focus" "stern" in ein und dem selben Verlag erscheinen?
Also ich wußte es nicht und habe das gerade erfahren, weil ich aus Anwerbetechnischen Gründen gerade angerufen wurde aus dem Hause Grunar und Jahr. In dieser Welt passieren Dinge, die gehen irgendwie an mir vorbei - befürchte ich. Leider konnte die Dame am Telefon mir, auch zum ermäßigtem Preis, keines dieser Journale so schmackhaft machen, dass ich es hätte abonieren wollen, die Bunte oder Gala schon mal erst recht nicht. Klar lese ich diese Magazine, wenn ich im Wartezimmer eines Arztes sitze, doch im Abo wäre mir das peinlich....
Nun ist dieser Montag auch schon wieder um und Februar ist, die Zeit rast - Plattitüde # 1.
Ich bin heute ÖPNV gefahren, ja, weil ich mit meinem Auto, mit ohne Winterreifen, mich nicht so richtig getraut habe, denn schließlich hat es immer wieder geschneit, hier in Düsseldorf. Ja, ja Winter ist, Plattidüde # 2.
Es ist schon ein Erlebnis mit der Straßenbahn zu fahren. Ja, wirklich, das macht ein ganz neues Alltagsgefühl, wenn frau, wie ich, normalerweise im Auto unterwegs ist oder hauptsächlich zu hause arbeitet. Plötzlich habe ich mich wieder wie ein Teil der arbeitenden Bevölkerung gefühlt.
Ja, ehrlich. Zu Hause bin ich ja ein "artist in pyjama", nicht so ganz, denn ich muss mich ja anziehen, wenn meine Mädels ihr Geschäfte erledigen müssen. Daher komme ich selten dazu in meiner Nachtwäsche zu arbeiten, doch ihr wisst schon wie ich das meine. Auf jeden Fall fällt es mir zu Hause eben schwer mich als Teil der arbeitenden Bevölkerung zu fühlen, obwohl ich es ja bin; arbeitend und Bevölkerung!
Apropos Artist, heute habe ich die zweite Mail bekommen im Bezug auf den Zine swap. Meine Exemplare sind wohl auf dem Weg zu mir von New York, das dauert eben, und ich bin schon sehr gespannt. Auf jeden Fall war die Empfängerin meiner Zine sehr begeistert und mochte vor allem meinen King Kartoffel, im engl. King Potato. Ihr erinnert euch sicher, in meiner Zine ging es um das Kreativsein und das kreieren eines Schutzmonsters. Für den ZineSwap habe ich aus drei eins gemacht und das alles in engl.
Das hat mich auf die Idee gebracht, warum schreibe ich nicht wieder mal eine Zine. Das Thema Recycling interessiert mich ja seit Jahren und bietet sich irgendwie an.
Ich denke dabei an all die Dinge, denen wir eine neues Leben geben, wie z. B die Handtaschen aus alten Jeans, Scrap Quilts usw. fällt dir noch was ein? Hast Du vielleicht Fotos von solchen Dingen, das wäre toll, weil, vielleicht könnte ich sie einarbeiten - ich würde mich freuen.
Und übrigens, so richtig zu abhängen läuft gerade auf SAT 1 eine Romanze mit einem meiner Lieblingsschauspieler : Stanley Tucci

Keine Kommentare: