Donnerstag, 5. November 2009

Wird das jetzt nie mehr heller?

Ich bin müde und fühle ich immer noch sehr erschöpft. Jeannie war bereits schwimmen und, es scheint ihr richtig gut zu gehen - seht selber. So sieht doch ein zufriedener Hund aus, oder?
Ja, so ein fast fettfreies Knabberteil ist schon das Größte für sie.
Negrita ist bei ihren Freunden im Rudel, denn ich habe ja heute auch meinen Shiatzu Termin und noch einen anderen. Negrita wird zickig, finde ich. Vielleicht ist das ungerecht von mir, doch sie entwickelt neue Verhaltensweisen, auf die ich im Moment sicher nicht adäquat regiere.

Die musste ich gestern noch nähen, konnte nicht anders - und ich denke über einen Coaster Swap nach, ob daran Interesse bestünde?
Gestern habe ich, am Computer, etwas ferngesehen, dabei bin ich in eine Serie geraten, in der eine Frau erfuhr, dass sie von ihrem Ehemann seit drei Jahren betrogen wurde. Das hat bei mir unangenehme Erinnerungen geweckt, denn Sarahs Vater hat mich ebenfalls betrogen, als ich schwanger war und danach auch wieder. Wie blind ist frau eigentlich und, womit habe ich soviel Mist in meinem Leben verdient? OK, es gab auch Glück und Glücklichsein und Wunderschönes - keine Frage - doch im Moment ist November und es bleibt nun so dunkel bis Ende Januar - da kann frau schon mal missmutig werden oder? Und ja, ich habe ihn dann ja auch rausgeschmissen aus meiner Wohung und aus meinem Leben.
Auf jeden Fall habe ich nun eine Verabredung mit einer Steuerberaterin. Sie wird mir helfen dieses Finanzamt-Ding durchzustehen. Das kostet Geld, das ich nicht habe, denn die Steuererstattung wird sich nun noch um einige Monate verzögern - so ist das eben. Da sind doch trübsinnige Gedanken durchaus im Rahmen, oder?

1 Kommentar:

Eliane Zimmermann hat gesagt…

apopros swap: du bist wahrscheinlich zu erschöpft für einen weihnachts-ornamental swap.... oder? deine fröhlichen coaster könnten sich auch gut am weihnachtsfenster oder -baum machen ;-)
hats du dich schon mal mit farblicht-therapie (zB nach heilpraktiker peter mandel) befasst. der hat früher so sonnenbrillenartige brillen verkauft, die jeweils eine ganz klar definierte frequenz haben (also die gläser), die orange-farbene brille hat eine verblüffende wirkung auf trüb-dunkle stimmung, die kannst du unter oder hinter diesen gläsern gar nicht recht beibehalten!