Samstag, 10. Oktober 2009

Wir bekommen das schon hin....

Da Jeannie ja nicht zu mir auf's Bett kann, habe ich das Bett zu ihr gebracht.....ok, hier ist nicht viel zu sehen!

Wir beide haben dann einen schönen langen Mittagsschlaf gemacht. Danach waren wir wieder auf der Wiese und Jeannie hat gepieselt. Ich kann auch bestätigen, dass alle Ihre Sinne funktionieren und die Nase arbeitet auf Hochtouren, wenn wir draußen sind, nur das mit dem stehen und rennen klappt leider nicht so, wie Jeannie es gerne hätte.

Somit haben wir beide den ersten Tag wohl fast geschafft. Negrita ist bei Sarah und es geht ihr auch gut und sie muss nicht mit ansehen, wie sich hier bei mir alles um Jeannie dreht.
Der Mittagsschlaf war schon eher ein Nachmittagsschlaf, auf jeden Fall hat er mir auch gut getan, so fertig wie ich bin.

Kommentare:

Angela Recada hat gesagt…

Du bist wirklich die Beste! Ich wünsche Euch einen schönen Schlaf.
:0)

Rostrose hat gesagt…

Moi, das ist ein dermaßen süßer, rührender Anblick, ihr zwei beim Nachmittagsschläfchen! Ich freu mich, dass ihr den ersten Tag so weitgehend gut hinbekommen habt. Heute hab ich im Anschluss an ein längeres Niki-de-Saint-Phalle-Posting noch einmal kräftig die Werbetrommel für das Jeannie-Projekt gerührt und auch zwei deiner aktuelleren Fotos eingestellt, eines von deiner Maus mit Halskrause und dann das, wo dir die Wiedersehensfreude so hübsch aus den Augen leuchtet. Ich hoffe, ich kann noch ein paar zum Kaufen, spenden, verlinken deines Blogs motivieren! Liebe Küschelbüschel an dich Jeannie und Negrita! Traude

Renate D. hat gesagt…

Liebe Beate,
das finde ich aber süß von Dir! Ihr werdet das beide mit Bravour meistern, das sehe ich schon!
Sockenerlös ist unterwegs!
Alles, alles Liebe
Renate D.