Montag, 12. Oktober 2009

Ich glaube Jeannie ist beleidigt.....

.. denn, den ganzen Tag konnte sie ohne den Trichter rum laufen, doch dann habe ich gesehen wie sie am Verband anfing zu beißen, und schwups kam das Ding wieder drüber.

Ansonsten war sie heute richtig gut drauf, mit dem neuen Verband kann sie ziemlich gut laufen, doch wenn sie andere Hunde sieht, vor allem welche, mit denen sie befreundet ist, dann kann ich sie kaum halten. Und Negrita wollte draußen mit ihr toben, es bricht mir das Herz, wenn ich das unterbinden muss.
Außerdem musste sie nur in den Kennel, wenn ich die Wohnug verlasse und wir waren ganz oft draußen - also, sie hat wirklich keinen Grund sauer auf mich zu sein. Ich vermute mal die Globoli von Gaby wirken und mein alter Sausack kommt wieder ans Tageslicht.

Und wenn ihr mal die Hundegeschichten satt habt, dann gibt es hier wunderbare Katzenfotos - viel Spaß.

Kommentare:

Renate D. hat gesagt…

Ich mußte schon ein wenig grinsen, weil ich mir gut vorstellen kann, wie Jeannie die Beleidigte herauskehrt. Sowas können alle Hunde gut!
Danke für den lusten Katzenlink!
Schönen Abend noch!
Renate D.

Try-to-be-better hat gesagt…

Du hast recht... das IST ein beleidigter Blick.... um nicht zu sagen : sickich ;-)

Perlenkatze hat gesagt…

Hallo Bea Gnuddel mal Deine beiden Damen von mir.
Liebe Grüße Gabie