Montag, 12. Oktober 2009

Anonym

Ich habe gerade anonym einen Beschimpfungskommentar bekommen - ups!
  • ich bin den Unfall von Jeannie selber schuld - hieß es da!
  • außerdem sei ich wie ein Paparazzie hinter meinem Beagle her (?)
Tja, dies ist ein freies Land in dem kann jeder tun und denken was er will und ich nehme mir das Recht anonyme Kommentare einfach zu löschen und selbstverständlich nicht zu veröffentlichen.

Kommentare:

Delica-Tessen hat gesagt…

Hallo Beate,

ach mach dir nix draus, es gibt eben solche armen menschen.

jeannie sieht richtig gut aus. hat einen klaren Blick, richtig wach.
warte ab, es wird immer besser.
mach dir nicht so viele gedanken, dass sie nicht rumtoben kann, es ist jetzt wie es ist und wenn es verheilt ist, geht die post richtig ab.

Knuddel die beiden mal bitte von mir. schade, das ich es diese woche nicht schaffe einen krankenbesuch zu machen ;-(

Liebe Grüße
Martina

Gaby hat gesagt…

Hej Beate,
dass Du im Prinzip eine Mitschuld an dem Unfall hast wirst Du selbst am besten wissen und es wird Dir auch immer wieder zu Bewußtsein kommen, wenn Du Jeannie so siehst. Manchmal kann man aber, genau wie bei Kindern, seine Augen nicht überall haben.
Max hat gestern durch eine Verkettung saublöder Umstände ein Stück Leberwurstbrötchen mit einer Spaxschraube (die drehen sich selbst ins Holz, Kanten sind scharf)verputzt. Ich hab dann solange den Finger in seinen Hals gesteckt, bis er das Brötchen wieder draussen hatte...

Mach Dir nichts aus solchen Kommentaren und lass Dir bloß nicht den Tag vermiesen dadurch.

Knuddel
Gaby

Eliane Zimmermann hat gesagt…

meine güte, ist es nicht wunderbar, wie heutzutage feiglinge ihre leidenschaft voll ausüben können ohne dass sie etwas zurückzubekommen fürchten müssen. du betreibst also hilfreiche psychotherapie und das noch völlig kostenlos, freu dich!!!!

kathrin delitzscher hat gesagt…

Naja ich denke man sollte jedem seine Meinung lassen!! Wenn das aber anonym passiert finde ich es milde gesagt zum kotzen!!! das das alles hätte anders laufen können ist denke ich klar und das das in zukunft nicht mehr vorkommen sollte erklärt sich von selbst denke ich!!!

wir sind froh das die kleine maus das alles überlebt hat und der rest wird schon werden!!

ich finde sie machen das gut wie es läuft und jeannie wird bestimmt etwas beleidigt sein aber das gibt sich auch wieder

lg kathrin und rudel
die jeannie mit gutem gewissen zu ihnen vermittelt hat

Anonym hat gesagt…

Wat ne Birne,daß ist eine Gemeinheit sowas zu schreiben,und dann noch feige und nich "sagen" wer man(frau) ist.Beate,Schuld bist Du nicht meiner Meinung,es war ein Unglück,und Du würdest sicher bei der jetzigen Erfahrung anders handeln.Will nur hoffen das Du Nie auf diese Erfahrung zurückgreifen mußt,zumindest nicht in so einem Zusammenhang.Gruß Lukas

Angela Recada hat gesagt…

Ich habe auch dieser Tage gesehen dass es überall viele blöde Kommentare zu lesen gab. Blöde Leute gibt es überall. Mach Dir lieber nichts drauss. Deine Jeannie weiss ganz genau dass Du nur das Beste für sie willst.

Herzliche Grüße,
Angela

Try-to-be-better hat gesagt…

Frei nach Albert Einstein:
"Es gibt zwei Dinge, die unendlich sind: Das Universum und die Dummheit der Menschen... beim Universum bin ich mir allerdings nicht sicher"

Warum sollte es dich jucken, was jemand sagt, der nicht einmal den "Ar**h" in der Hose hat, seinen /ihren Namen zu nennen....

Was nützt es denn jetzt, darüber zu grübeln warum und wieso? Und wenn schon überhaupt, dann sind das Mamarazzi-Bilder !

LG
Sabine