Sonntag, 17. Mai 2009

Oh boy....

...Negrita geht es soooo unendlich schlecht und in der Folge mir auch.
Offensichtlich hat sie allergisch auf das Penicillin reagiert.
Das heißt, sie hat einen schlimmen Juckreiz am ganzen Körper, doch das habe ich erst heute Morgen festgestellt. Bis 1/2 2 h in der Nacht hatte sie gestern Abend Stress und erst dann sind wir alle drei eingeschlafen.
Bis 7:00h dauerte die Nachtruhe, dann stelle ich eben die allergische Reaktion fest und bin dann gegen 11:00h zum Tierarzt gefahren. Ja, der hat auch am Sonntag Sprechstunde, für solche Notfälle.
Zuvor musste ich jedoch Jeannie unterbringen, denn für dieser kleine Wutz war der Stress auch zu viel. Nun sind wir wieder zu Hause. Negrita hat einen Tranquelizer bekommen, damit sie zur Ruhe kommen kann und noch mal eine Kortisonspritze. Der Tranquelizer hat schnell gewirkt, da ich ihn im Mörser zerdrückt hatte, also musste ich sie in unsere Wohnung tragen, sie muss abnehmen, das steht mal fest. Nun schläft sie und ich hoffe diese Kortisonspritze beseitigt den Juckreitz. Sie tut mir so unendlich leid, meine kleine Negrita und alle meine Pläne für den heutigen Tag sind hinfällig. Drückt uns die Daumen, dass es bald besser wird.....

Kommentare:

samate hat gesagt…

Oh Gott!! Mensch das tut mir leid!! Die arme Negrita!! Bin grad auf Deinen Block und das hat mich ja umgehauen!!

Gute Besserung der armen Maus!! Sie soll ganz schell wieder gesund werden!!

wünscht
Gabi

Carol Dean hat gesagt…

Your poor baby! I hope the steroids help with the allergy and that the infection clears out quickly!

pillowtree hat gesagt…

poison ivy, kann es bei uns ja nicht sein. hatte ich im letzten kommentar geschrieben. aber ich habe gehört das der große bärenklau auch solche starken allergien auslösen kann und sich auch über den ganzen körper verteilt. vielleicht steht ja sowas auf einer eurer runden.

liebe grüße, gabi

Delica-Tessen hat gesagt…

Auch ich wünsche gute Besserung der armen Maus.
Geht es den Tieren gut, dann geht es uns auch gut ;-)
Liebe Grüße
Martina

pillowtree hat gesagt…

Schau mal hier!

http://www.meb.uni-bonn.de/giftzentrale/riesenbaerenklau.html

http://de.wikipedia.org/wiki/Riesen-B%C3%A4renklau

diese Pflanzen sieht man häufig und sie sind sehr giftig. Besonders für kleine Kinder.