Mittwoch, 4. März 2009

Jeannies morgendliche Annährungsversuche
Sie ist aber auch ein Süße
Und da hat sie ein neues Spiel entdeckt: Wir beißen Beate in den Fuß




Ich bin recht unglücklich, denn ich habe während eines Telefongesprächs meine Computerbrille verlegt und finde sie nicht mehr.
Dann habe ich hart durchgegriffen als Pieseljule Jeannie wieder an Negritas Napf wollte und nun frisst Negriat auch nicht mehr - mache ich denn alles falsch?
Jeannie und Negrita spielen ausgelassen, den beiden geht es gut, also alles mache ich denn dann doch nicht falsch :-(((
Jeannie und Negrita waren heute wieder im Rudel bei Claudia und was soll ich sagen, das ist ja für Negrita nix Neues, und für Jeannie offensichtlich der wahre Himmel, denn dort hat sie 5 weitere Beagle. Beagle sind Beagle und keine Hunde wurde mir daher heute auch gesagt - nun ja, kann sein. Auf jeden Fall geht mir das Herz auf, wenn ich sehe, wie die kleine schüchterne Jeannie langsam immer größer und selbstbewusster wird. Was bin ich froh das ich sie habe, ob sie auch so denkt???

1 Kommentar:

Traumschaumseife hat gesagt…

Und was sagen deine Socken/Füße dazu??? ;-)
Ja, sie sind einfach knuddelig, deine beiden!