Samstag, 3. Januar 2009

Shit happened

Ich wollte endlich den Käsekuchen backen auf den ich mich seit Tagen freue. Als ich die Springform in den Backofen stellen wollte, löste sich der Kranz von der Grundplatte.
An dieser Stelle könne alle die, die mir genau so ein Pech von Herzen wünschen frohlocken...


.. doch sie sollten auch bedenken, dass mir soetwas nicht wirklich was ausmacht, wenn doch, hätte ich es dann hier erzählt?
Ich freue mich an der schönen Winterstimmung hier in Düsseldorf und wünsche ein schönes Wochenende

Kommentare:

WorkingMum hat gesagt…

Hallo Beate!

Schade um den schönen Käsekuchen, aber was solls - du beginnst dein neues Leben in deiner neuen Kunstraum - Wohnung. Was bedeutet da schon ein Käsekuchen. Also - genieß dein Leben
Liebe Grüße
Monika

Anonym hat gesagt…

wie du auf die idee kommen kannst dass dir jemand sowas von herzen goennt ist schon komisch. also dass du dabei an sowas denkst.

ich wuerde sowas nie denken, nie, nienienienienie denn: ICH WEISS, WIE LECKER DER KUCHEN IST!!!!!!!!!!!!!!!!

pillowtree hat gesagt…

oh nee, der leckere Kuchen! Dein Käsekuchen ist doch immer wieder der Beste. Konntest Du noch was retten?

Falls Du schon über Handwerkerwitze lachen kannst, schau mal auf meinen blog, der neueste post ganz unten. Falls Du den Renovierungsschock noch nicht überwunden hast, lass es lieber bleiben.
Liebe Grüße, Gabi

Angelika Westermann hat gesagt…

Hallo Beate,
stell Dir vor, meiner Mutter passierte vor Jahren und Jahren auch so etwas. Kommentar meines Vaters: Warum hast Du das denn gemacht?
Ich bin sicher, er meinte das nicht so, aber kannst Du Dir vorstellen, wie lange danach der Haussegen schief hing :-)
Gruß, Angelika