Freitag, 28. September 2007

12-Schritte Programm

Tja, es gibt doch eines, das ich kenne und sehr wichtig finde:
Die Fragerin von gestern hat mich drauf gebracht und dann hat sie mir noch eine unglaublich liebe Mail geschrieben:

Hallo Beate,
du fragst, was mich annehmen ließ, dass du in einer 12-Schritte-Gruppe bist? Tja, dein Tiefgang vielleicht, deine Kraft, mit der Vergangenheit umzugehen und vor allem die Offenheit, mit der du manchmal über deine Gefühle sprichst. Deine Art, nicht immer nur sachlich zu sein, sondern dich sehr persönlich in deine Kunst einzubringen und dich zu zeigen. Obwohl man sich ja dann auch wieder so angreifbar macht....

So etwas baut mich auf und macht mich stark für den Tag - ich finde es wunderbar so gesehen werden, es läßt mein Herz hüpfen und meine Seele schnurren.........

Keine Kommentare: