Donnerstag, 10. November 2011

Ich war heute zum zweiten mal in der MuckiBude und da es diesmal mehr Geräte waren als beim ersten mal, war ich irgendwie kaputt und dachte, ich fahre nach Hause und lege mich erst mal was hin. Ein paar Minuten später im Auto dachte ich aber dann, das es mir doch gut geht und bin dann ins Studio gefahren um zu arbeiten.
Tja und dann habe ich mich wieder mal entschlosssen es mit der Insulin Trennkost zu probieren. Da ich in den letzten Wochen Morgens immer zwei leckere Brötchen vom Metzger gefrühstückt hatte und heute was Süßes, konnte ich einen Unterschied feststellen, denn heute hatte ich keinen Hunger, wie sonst immer so ab 12:00h. Ist da also doch was drann, wenn es heißt, ich solle am Morgen was Süßes essen?
Da ich Mittags alles essen darf, gab es diesen köstlichen Kuchen zum  Nachtisch, es kommt aus dem Cafe "Hüftgold". Das ist ganz in der Nahe meines Studios.

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

ein tolles kaffe, und suuuper kuchen da. toll, nun hab ich hunger drauf, toll hienbekommen beate ;-)), lg lukas