Samstag, 15. Oktober 2011

Ich bin gedanklich immer noch mit dem Kunden, oder eher mit den 7 Kunden, von heute Nachmittag beschäftigt und frage mich, warum ich zu denen nicht gesagt habe, dass sie besser eine Kamera mit Selbstauslöser hätten verwenden sollen anstatt zu mir zu kommen, denn sie wollten sich nicht von mir fotografieren lassen, sondern bestimmte Fotos von sich haben. Das Kind sollte, obwohl es fast nur rum quängelte, ständig umgezogen werden. Zwei Frauen verstandene mich nicht und eine wollte nur ständig ihre Schokoladenseite ins Bild setzen. Sie redeten nicht mit mir. Die Männer wollten mir Anweisungen geben wie ich was zu machen hätte, usw. Ja, eine Kamera mit Selbstauslöser wäre für sie die richtige Entscheidung gewesen. Ich glaube beim nächsten mal, wenn Kunden sich so aufführen, dann sage ich das genauso. Habe ich mir doch vorgenommen nur noch das zu machen was ich will. Ok, ich kann mich in gewissermaßen auf meine Kunden einstellen, doch bei 7 Personen sind meine Möglichkeiten beschränkt. Vor allem wenn diese 7 einfach nur ein Foto wollen auf dem sie drauf sind und in der Weise drein schauen wie sie glauben, das es gut aussieht - entsetzlich war das, ein Alptraum,einfach nur Horror. Dann denke ich waren alle 7 irgendwie nicht gut aufeinander zu sprechen und es gab Eifersüchteleien mit denen ich jedoch nix zu tun hatte, usw. Einfach nur anstrengend und dazu geeignet mir meine Arbeit zu verleiden, ehrlich.

Keine Kommentare: