Mittwoch, 13. Juli 2011

Wieder ein Morgen!

....obwohl das eine anstrengende Nacht war - ich musste mindetstens 10 x ins Badezimmer - geht es mir ganz gut.
Gestern habe ich, dank der Hilfe meiner Schwester - die für mich den Chauffeur
spielt - viel geschafft, das macht zufrieden.

Beim Arzt war ich und der hat mir auch Mut gemacht. Drei Wochen nach der OP werde ich mit Physiotherapie beginnen und seit der OP mache ich ja bereits täglich Übungen, die den Arm mobilisieren und die Versteifung der Schulter bremsen sollen. Und Ende des Jahres, wenn ich das Schultergelenk wieder belasten darf, werde ich mich in einer Mukkibude anmelden - dachte ich mir.
 
Einer meiner Studio-Blitzköpfe ist defekt und inzwischen in der Werkstatt. Nun denke ich darüber nach mir weitere Blitzköpfe anzuschaffen, denn so ein Ausfall ist übel, weil ich dann nicht arbeiten kann. Ohne Licht keine Fotos - so einfach ist das. Für solche Überlegungen habe ich im Moment Zeit - was ja auch gut ist.

Außerdem habe ich die erzwungene  Auszeit genutzt und mein Studio noch einmal streichen lassen - jetzt sieht es richtig gut aus. Und wenn mein Handwerker es schafft werden auch noch ein paar Fotos aufgehängt und Regale aufgestell. Mit den Regalen wollte ich warten bis der Fußboden drinn ist, doch das wird noch 6 Monate dauern, da ich nicht schon wieder im August, wie geplant, das Studio für 2 Wochen schließen kann. Und Regale brauche ich, um Ordnung halten zu können im Studio. Schließlich ist das der Ort an dem ich mich bald wieder den ganzen Tag aufhalten und arbeiten werde. Ja, denn ich habe Termin bis Dezember, und in dieser Zeit keinen freien Samstag - das hört sich irgendwie auch bedrohlich an - oder? Ist aber auch ein gutes Gefühl - ehrlich. Alles eine Frage der Organisation und Sichtweise.
Hier noch ein Foto von Jeannie dies sich an mich kuschelt

1 Kommentar:

Lilo hat gesagt…

....wünsche Dir, dass alles so klappt, wie Du es Dir vorstellst und vor allem, dass Du schnell wieder gesund wirst und die Schulter wieder einsatzfähig und belastbar wird.
Die Idee mit dem Fitnesscenter ist gut, da richtige Bewegung langfristig das richtige Mittel ist, weniger Beschwerden mit der Schulter zu haben.
Alles Gute für Dich
Lilo