Donnerstag, 14. Juli 2011

Morning?

Morning? by Beate Knappe


Ich wurde mit Schmerzen wach - und habe mich wirklich sauelend gefühlt.
Gestern habe ich Fotosessions bearbeitet und hatte einen "run" - es lief wirklich gut. Daher habe ich auch die Uhrzeit aus den Augen verloren, als ich dann um 2:00h endlich im Bett lag, lagen da schon meine Mädels und schnarchten.

Mein Kreislauf toleriert solche Eskapaden nicht und ich fing an zu frieren, ziemlich heftig, trotz Socken, Leggings und langärmeligen TShirt als ich dann endlich im Bett lag. Eine weiter Decke half auch nicht, mir war saukalt.
Dann ist folgendes passiert, Jeannie, die neben Negrita links von mir lag ist aufgestanden und hat sich an meine rechte Seite gelegt und so lag ich dann zwischen Negrita und Jeannie also, zwischen zwei richtig warmen Hundekörpern und konnte dann friedlich und warm einschlafen. Ob Jeannie wirklich gemerkt hat das mir kalt war?

Das erinnerte mich an diese Hotelwerbung in der sich Wölfe im um einen Menschen legen, der im Schnee liegt,  damit er nicht erfriert.

Keine Kommentare: