Sonntag, 10. April 2011

Habe wieder nicht...

...im Lotto gewonnen, dabei habe ich es diesmal aber geschafft einen Lottoschein auszufüllen, was ja mal die Vorraussetzung ist um zu gewinnen.

Und irgendwie werde ich gerade von etwas runter gezogen, warum?
Keine Ahnung!
Vielleicht sollte ich was essen, doch was?
Ich habe nichts im Haus, dafür habe ich nämlich keine Zeit.
Ist blöd, ich weiß, doch ehrlich, ich bemühe mich alles zu schaffen, doch da warten noch 11 Fotosessions darauf zu Ende bearbeitet zu werden und es kommen jeden Tag neue dazu, wann also soll ich bitte auch noch einkaufen gehen? Geschweige denn etwas kochen?
Das muss anders werden und es wird ja auch schon langsam etwas normaler im gEGENSATZ ZU ENdE JANUAR AlS dAS aLleS LOS GiNg.

Sonntags bemühe ich mich um etwas Freizeit, um meine Batterien aufzuladen und nicht ganz den Kontakt zu verlieren zu den virtuellen Treffpunkten und euch allen, die ihr, in den vergangenen Jahren, zu treuen LeserInnen meines Blogs geworden seit.
Mir fehlt der Austausch mit euch, mir fehlt Stoff zwischen den Fingern, mir fehlt es einfach Absichtlos etwas zu tun. Mir fehlen meine intuitiven, spontanen mixed media Arbeiten sehr.
Das heißt nicht das ich unglücklich bin, oh nein, ich liebe es zu fotografieren, liebe meine Arbeit in meinem Studio, liebe meine Studio, liebe meine zufriedenen KundInnen.
Doch das andere liebe/liebte ich auch und ich wollte doch beides schaffen, was nicht geht, wie ich nun einsehen muss.
Ist es das was mich runter zieht, Abschied? Oder doch nur der Hunger? Ich denke, ich werde mal eben zum Italiener gegenüber gehen.....

Habe ich gefunden und fand ich lustig

Keine Kommentare: