Mittwoch, 9. Februar 2011

Joel Meyerowitz

(c) Joel Meyerowitz
Ich sehe mir gerade auf FotoTv ein Interview mit diesem amerikanischen Fotografen an. Er ist 1938 in New York geboren und hat in der Werbebranche gearbeitete. In diesem Interview erzählt er u.a. wie er  Fotogarf wurde und wie er sich illegal Zugang zum Ground Zero verschafft um die Ereignisse dort zu dokumentieren.
Ich finde es spannend.

Keine Kommentare: