Sonntag, 16. Januar 2011

Ja, ich weiß, das ist schon absurd sich Mozart auf Arte anzuhören - doch so ist es. Und ich kann mich auch noch nicht so richtig entscheiden, was ich mir heute Abend ansehe - auf keinen Fall mache ich es so wie gestern Abend, da habe ich so lange gearbeitet bis das "Dschungel Camp" anfing und ja, ich habe es mir angesehen. In den Werbepausen bin ich hin und her gezappt, was auch sonst....

Nachtrag
Einschaltquoten vom Dschungelcamp: Im Durchschnitt verfolgten 7,28 Millionen Menschen die erste Folge. Die Zweite schaffte einen Marktanteil von 39,3 Prozent.

Keine Kommentare: