Samstag, 15. Januar 2011

Ich bin jetzt mal gemein, gehässig und lästere ein bißchen rum, denn ich orientiere mich gerade dahingehend, was denn meine Konkurrenz hier in Düsseldorf so macht.
Ist ja auch nicht falsch zu wissen wo ich auf dem Markt stehe, also auf verlorenem Posten oder was? Dafür habe ich zuerst mal gegoogelt:
"Fotografin Düsseldorf", 
da kam dann ein wirklich tolles Ergebnis - siehe links, den meine Homepage ist die erste, die gleich nach den bezahlten Anzeigen gelistet ist. Dann habe ich mir die folgenden Kolleginnen, also ihre Seiten und die dort präsentierten Arbeiten angesehen. Bei einer bin ich hängen geblieben, weil ihre Arbeiten richtig gut sind, technisch wirklich erstklassige. Dann fand ich dieses Foto - ich finde, das geht irgendwie garnicht.
Ich habe dieses Motiv so umgesetzt.

Es sind eben manchmal die Kleinigkeiten, die den Ausschlag geben! Ich denke, ich muss mir keine Sorgen um Konkurrentinnen machen, wir haben alle unseren eigenen Stil und daher sicher auch unsere eigenen Zielgruppen, die wir mit unseren ureigenen Arbeiten entweder ansprechen werden oder auch nicht.

1 Kommentar:

KB Design hat gesagt…

Ach Beate, genau das ist es. Am besten nicht nach links und nach rechts schauen, einfach deinen Weg gehen. Dein Bild ist 1000 mal schöner, in jeder Hinsicht.
Ja, die Vernetzung und das Veröffentlichen hat viele Vorteile, die Schwächeren werden immer versuchen nachzuahmen. Du weisst wovon ich spreche, es ist ärgerlich. Du hast es nicht nötig, also vergiss es und gehe deinen Weg weiter.

LG, Brigitte