Montag, 13. Dezember 2010

Life is what happens.....

 .....to you while you're busy making other plans!

Das könnte die Überschrift zum heutigen Tag sein.
Er fing eigentlich recht gut an, ich brachte meine Mädels in die Betreuung, erledigte ein wenig Post und wollte mich gerade fertig machen um mich mit meiner Tochter zu treffen und mit ihr ihren Geburtstag zu feiern, sie ist heute 33 Jahre alt geworden.
Dann rief Claudia an und bad mich dringend Jeannie abzuholen, da sie "heiß" sei.
Dann rief meine Schwester an und sagt ihr Mann sei heute Morgen gestorben.
Ja, das ist wahr. Mir war sofort klar, dass ich heute keinen Geburtstag feiern würde, sondern zu meiner Schwester fahre. Nur wohnt sie nicht in Düsseldorf sondern im Bergischen Land, dort, wo es immer noch Winter ist.
Ok, dann nehme ich mir eben einen Leihwagen.
Doch, ich hatte nicht bedacht, dass ich dafür Papiere brauche. Mir sind meine jedoch gestohlen worden und ich habe mir noch keinen Ersatz besorgt - also konnte das auch nicht funktionieren.
So habe ich meine beiden Mädels aus dem Hort abgeholt und dann meine Tochter. Wir sind dann mit meinem Auto gefahren und, wären die Straßen unbefahrbar geworden, wären wir auf ein Taxi umgestiegen, doch hingekommen sind wir gut, zurück wäre es beinah unmöglich, denn gegen Abend setzte heftiger Schneefall ein. Ich bin heil nach Hause gekommen.
Dieser Pulverschnee ist einfach märchenhaft, wenn frau nicht Autofahren muss, oder?



Dank 6400 ASA waren diese Fotos beim letzten Gang mit meinen Mädels möglich

Kommentare:

samate hat gesagt…

Du hast ein schönes Kind!!

WolleNaturFarben hat gesagt…

Also das mit dem Tod von deinem Schwager tut mir sehr leid für dich und deine Familie. Alles Gute für euch nun. Da kommt ein sehr schönes Familienzusammenhalten und Stärken bei mir an, bei dem was du und deine Tochter unternommen habt um deine Schwester zu unterstützen. Sehr beeindruckend ! Da kannst du auch auf dich und deine Tochter stolz sein. Das ist was wesentliches im Leben : "Alles, was in dieser Welt Wertschätzung verdient, hat seinen Ursprung im Herzen, nicht im Kopf." ( Verfasser unbekannt). In diesem Sinne herzliche Grüße
Anke