Samstag, 4. Dezember 2010

Gute Vorsätze - Glück - neues Jahr

Ja, ich habe beschlossen für das neue Jahr Vorsätze zu haben und sie auch einzuhalten.
Habe ja schon über einen geschrieben: Ich höre auf aufzuzählen was ich nicht habe, dafür werde ich öfters aufzählen was mich glücklich macht. Und ich fordere die Leserinnen und Leser meines Blogs auf es mir gleich zu tun, also mindestens 1x pro Woche aufzuzählen was uns aktuell glücklich macht.
Was haltet ihr davon?
Welcher Tag wäre denn dafür am besten geeignet? Der Sonntag vielleicht?
Wir sollten uns vernetzen, wenn wir das tun, damit jeder lesen kann was uns glücklich macht und vielleicht bekommen wir dadurch Ideen für unser eigens Glück - ist das eine gute Idee oder vollkommener Schwachsinn?
Lasst es mich wissen!
Warum ich das machen möchte? Weil das Leben doch zu kurz ist um unglücklich zu sein! Weil ich glaube, dass uns täglich viele kleine Dinge passieren die uns Freude machen und wir nicht achtsam genug sind um sie zu erkennen. Weil ich davon überzeugt bin, dass wir nur unsere Haltung zu den Dingen ändern brauchen um zufriedener zu leben. Und das möchte ich. Anstatt ständig den Mangel vor Augen zu haben, möchte ich die Fülle sehen, möchte ich glücklich und zufrieden sein.

Ich bin heute Mittag mit den Mädels an den Rhein gefahren - puh war das kalt, obwohl es erst Mittag war, war es bitter kalt. Wenn die beiden dann miteinander tollen macht mich das glücklich. Ihre Körperspannung verändert sich, wenn sie z.B. Freunde sehen, oder was interessantes riechen, das mag ich sehr.
So, jetzt muss ich mich wieder anziehen, denn die beiden wollen/müssen runter. Das anziehen dauert im Moment ja länger als die Pieselrunde....

Kommentare:

WorkingMum hat gesagt…

Tolle Idee Beate ich bin dabei - bin nämlich ganz deiner Meinung.
Schönen Sonntag Monikam

Immertreu hat gesagt…

Sehr gute Idee,ich bin dabei! Wie wärs mit einer facebook Gruppe oder einem gemeinsamen Blog?