Freitag, 31. Dezember 2010

Das muss ich noch erzählen.....


Dieses Schlüsselbund ist keine Metapher, es geht genau um das Schlüsselbund, oder heißt es den Schlüsselbund?
Egal!
Bei dem was ich zu berichten habe, geht es auf jeden Fall um Schlüssel.

Ein Auto ist für mich ein Gebrauchsgegenstand und kein Statussymbol.
Ein Auto muss das tun, für das es gebaut wurde, fahrbereit sein!
Es muss mich von A nach B bringen, immer dann, wenn ich von A nach B will/möchte/muss! Das hat mein Auto auch die meiste Zeit getan, doch, ihr erinnert euch, ich hatte auch diverse Probleme mit meinem Auto. Keine Winterreifen, defekter Sicherheitsgurt, Alterserscheinungen, usw. Meinen Fiat Punto hatte ich als Neuwagen gekauft, vor vielen, vielen Jahren, 15 oder so. Also, er hatte ein Alter erreicht, in dem er anfangen durfte Probleme zu machen, auch wenn mir dies nicht in meinen Plan passte.

Ein großes Problem gab es, als der Winter seinem Namen alle Ehre machte, ich keine Winterreifen hatte und dringend nach B musste.
Darum ging er in die Werkstatt um Winterreifen verpasst zu bekommen. Da diese nicht sofort da waren, stand er eine Zeit lang da und etwas fror ein und als er wieder anspringen sollte, klappte das nicht und es wurde ein schwerwiegender Mängel festgestellt. Seine Beseitigung hätte an die 1000 € gekostet. Im Januar wäre der TÜV fällig gewesen und was dann noch auf mich zugekommen wäre, keine Ahnung.
Meine Werkstatt hat mir dann einen Gebrauchtwagen zu wirklich, so denke ich mal, günstigen Konditionen angeboten und ich habe zugegriffen und nun habe ich einen neuen/gebrauchten Punto und das Foto zeigt den Schlüssel für dieses Auto.
Das ist die Geschichte.
Und ich habe mir dann gleich eines meiner selbstgenähten Schlüsselanhänger ausgesucht für den "neuen" Schlüssel, ja so ist es!!!

Das Auto ist sehr gepflegt, der Vorbesitzer hatte wohl keine Hunde. Ich habe der Rückbank daher einen Quilt verpasst für meine Mädels, die sich ja nie die Füße abwischen.
Es fährt sich gut, weil es auch eine Servolenkung hat - diese habe ich mir oft gewünscht. Trotzdem geht es mir irgendwie damit nicht so gut. Ok, Abschied vom alten verbrauchten Auto und Geld auszugeben was ich nicht habe, fällt mir eben doch nicht so leicht.

Keine Kommentare: