Donnerstag, 9. September 2010

Frustration...

...ist das, was ich gerade erlebe! Oder was ist es? Bei Wikipedia lese ich das:
 lat. frustra = vergeblich bzw. frustratio = „Täuschung einer Erwartung"
Ich versuche wirklich mich mit der Situation anzufreunden...
... und nutze alles was mir dabei hilft, doch, es will irgendwie nicht so richtig klappen.
Auf jeden Fall nehme ich seit heute Schmerzmittel, denn heroisch zu sein ist dann wohl doch nicht mein Ding.
Der Gips an meinem Fuß ist ein "Geisha-Schuh", ein Spezialgips für Vorfussfrakturen. Der Vorfuss soll geschützt und die Fusslängswölbung entlastet werden. Vorfussfrakturen können somit oft ohne Operation ausheilen. Der Geisha-Schuh reicht nicht über die Knöchel und kann mit Alltagsschuhen kombiniert werden. Er wird meist gespalten und mit Klettverschlüssen versehen.

Kommentare:

KB Design hat gesagt…

Ganz einfach.... ich wünsche dir schnelle und gute Besserung!
LG, Brigitte

mo hat gesagt…

Ich kann Dich sooo gut verstehen!
Nimm's mit Galgen- oder schwarzem Humor, das hilft oft ein wenig...

Ich musste grinsen, als ich Deinen linken großen Zeh sah - ist es nicht niedlich, wie neidisch er ist, weil er auch an die frische Luft will? Und nicht immer in so einem Socken eingeschlossen sein?

Und es hat mich heute morgen glücklich gemacht, weil ich auch so einige Socken mit Guckloch habe und sie trozdem noch mal zwischendurch anziehe... zumindest eine Zeit lang...