Dienstag, 17. August 2010

Es ist gerade einiges los in meinem Leben, dabei dachte ich, sowas gäbe es nur in preisgekrönten schwedischen Kinofilmen, oder, das es nicht noch schlimmer kommen könnte.
Weit gefehlt!

Das Zitat von Charly Chaplin hat mich daran erinnert um was es geht:
Vertrauen zu sich selber zu haben! und genau darum bemühe ich mich jetzt.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit
zur richtigen Zeit am richtigen Ort bin
und dass alles, was geschieht, richtig ist –
von da an konnte ich ruhig sein.
Heute weiß ich: Das nennt man VERTRAUEN.

Und um Eigenliebe! 

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich mich von allem befreit, was nicht gesund für mich war,
von Speisen, Menschen, Dingen, Situationen
und von Allem, das mich immer wieder hinunterzog, weg von mir selbst.
Anfangs nannte ich das „Gesunden Egoismus“,
aber heute weiß ich, das ist „SELBSTLIEBE“.

Auch darin will ich mich üben!


Da ich seit ein paar Tage an dieser Affirmationsdose arbeite, kam mir das genau zur rechten Zeit und ich konnte die Worte verwenden:

VERTRAUEN haben

Eigenfürsorge

AUTHENTISCH sein

EHRLICHKEIT

BEWUSSTHEIT

HERZENSWEISHEIT

REIFE

SELBSTLIEBE

mehr Fotos wie immer hier

Keine Kommentare: