Mittwoch, 16. Juni 2010

Wenn es dass Internet nicht gäbe, hätte ich sicher nie von dieser tollen Kampagne erfahren: Auf "Mädchenmannschaft" bin ich darauf aufmerksam gemacht worden.
In Wales startet gerade eine neue Kampagne gegen Gewalt gegen Frauen: One Step Too Far. Wie die BBC berichtet, ist das Ziel dabei, bereits vermeintlich harmlose Belästigungen anzugehen.

Ich finde es wohltuend das hier im Internet Meinungen schnell die Runde machen und somit eine Öffentlichkeit erzeugt werden kann, wie sonst an keinem anderen Ort.





Keine Kommentare: