Samstag, 12. Juni 2010

Es geht mir den Umständen entsprechend gut. 
War heute morgen schon 2 Stunden mit meinen Mädels im Wald, das war wie immer ein Genuss. 
Ich arbeite seit Tagen an einem Businessplan. Das ist der "Umstand". 
Zuerst habe ich verpeilt, dass ich das noch machen muss, dann fand ich die Formulare nicht, dann musste ich meine Zeugnisse finden und nun muss ich noch so was wie eine Rentabilitätsvorschau erstellen, alles andere habe ich weitesgehend fertig. 
Uff. 
War viel Tippperrei und ich habe es gestaltet damit es "nett" aussieht und Gabi hat es Korrekturgelesen, und nun muss ich noch zum Finanzamt wg. einer Bescheinigung und einen weiteren Termin wahrnehmen und dann kann ich es "just in time" abgeben- so hoffe ich.
Und dann muss ich endlich mal Ordnung in meine Papierstapel bringen, ich denke, das nennt sich ABLAGE. Ich kann mich nicht erinnern, wann ich das verlernt habe, ehrlich, das war nicht immer so chaotisch und auf zig Berge verteilt, die dann in einen Karton wandern, usw. usw.!
Aufschieberietis nent sich das wohl!!
Also, sie hat mich extra schlimm erwischt, ehrlich - und das muss sich ändern, das werde ich ändern, versprochen, denn so geht es nicht weiter, so nicht.

Übrigens treffen noch jeden Tag Geburtstagskarten bei mir ein und die sind wie immer hier zu sehen

Keine Kommentare: