Mittwoch, 5. Mai 2010

Und, was machst Du an so einem Morgen?

Ich wollte aufräumen - wollte ich wirklich, doch, ich kann mich ja so schwer trennen und darum musste diese Collage entstehen...

...mehr Fotos hier.
Beim Betrachten der Fotos habe ich den Tippfehler entdeckt - wie blind kann Frau denn nur sein?Wenn ich in mein Bad komme, dann freue ich mich über dieses kleine Tasche, die ich mir gestern genäht habe, sie ist für die Schminkuntensilien.
Ach ja, das sah ich auf dem Weg in mein Bad- diese Kerzenständer sind ein Geschenk.
Und das befindet sich neben meinem Bett, ich lieben Schächtelchen....
Und so sieht es auf meinem Arbeitstisch aus, den ich eigentlich aufräumen wollte....
.. . doch dann musste ich die fertig machen...
...und die Wolle kardiren..
..und spinnen, das habe ich nämlich schon lange nicht mehr gemacht und klappt auch nicht mehr so gut.
Doch, das Ergebnis ist ein interessantes Effektgarn, oder? Mal sehen was ich damit mache. Und ich fühle mich gut, das ist doch auch was, oder? Doch nun fangen die Mädels an unruhig zu werden, weil sie raus wollen, was ich verstehen kann und ich muss überlegen, wie ich das damit halte, gehen wir jetzt oder später? Es scheint trocken, doch kalt zu sein, stellt sich die Frage Rhein oder Wald? Und dann müssen da noch andere Termine koordiniert werden, oder sollte ich doch aufräumen? Lunch muss ich mir auch machen, habe aber kein Gemüse mehr. Ach, das ist mir alles zu kompliziert.
Nicht weil die Dinge schwierig sind,
wagen wir sie nicht,
sondern weil wir sie nicht wagen,
sind die schwierig.
( Seneca)

Kommentare:

KB Design hat gesagt…

Super, dieses Garn gefällt mir. Was du daraus machst, wirst du uns schon zeigen! Ich musste gestern üben, dass ich dick und dünn spinnen konnte und du schaffst das auf Anhieb.

Liebe Grüsse, Brigitte

Murgelchen94..... Be yourself...an original is always more valuable than a copy. hat gesagt…

Jepp, die Wolle sieht genial aus. Ich kann gar nicht spinnen.

Aber ich habe an der Filzmaschine gesessen und grünen Mai gezaubert.
LG,
Helga