Sonntag, 23. Mai 2010

Heuschnupfen

Ich befürchte, je älter ich werde um so mehr Zipperlein bekomme ich. So ist mein Gefühl, ich habe Heuschnupfen, denn die ErkältungsSymptome - Schüttelfrost, dicker Kopf, laufend Nase, Halsschmerzen, belegte Stimme - sind da und gehen nicht weg, werden aber auch nicht noch schlimmer - ein blödes Gefühl. Ein wirklich blödes Gefühl.
Ich war heute sehr früh, schon um 8:00 h, mit meinen Mädels die erste Runde durch den Wald. Die Sonne hat noch geschlafen und die meisten Spaziergänger und Jogger auch, nur die Vögel haben uns ein wunderbares Konzert gegeben. Wir sind querwaldein gelaufen, was die Mädels besonders spannend fanden, und ich habe mich mal wieder fallen lassen - unfreiwillig, weil ich gestolpert bin, doch dann lag ich da - doch, es ist nicht wirklich was passiert außer einen dreckigen Hose und vielleicht den ein oder anderen blauen Fleck, in den kommenden Tagen. Der Nebel stand über den Feldern und sah gut aus, inzwischen scheint auch hier die Sonne, das wird bestimmt wieder ein schöner Tag, ein Sonntag eben.

Keine Kommentare: