Samstag, 3. April 2010

Ist das zu glauben, Robert Mapplethorp war in Düsselsdorf, in Oberkassel - und ich habe das nicht gewußt, ok, es ist auch schon über 20 Jahre her......

Er hat sich, so steht es in dem Artikel, als Portraitfotograf angeboten, einigen war er zu teuer, die werden sich inzwischen sehr geägert haben....
mehr dazu hier

Ich bin müde, ja richtig müde. War schon auf dem Markt, frische Sachen einkaufen und nun bin ich müde und muss mich dringend legen....

Kommentare:

Maria und Chadischa hat gesagt…

Wer um alles in der Welt ist Mäppel...wer? ;-))))))) Ich habe echt keine Ahnung, aber ist glaube ich auch nicht so schlimm. Und was gibt es denn zu Essen, wenn der Schwieger... äh, wer? Du weißt schon ;-)))))))

Ich glaube, ich brauche auch eine Legung, war grad mit den Hundemonstern und sie kriegten Knochen und ich?

Ich kriege Legung!!

Frohe Osterlegung!!

Eliane Zimmermann hat gesagt…

sorry dass ich dich zu einer kerzenschweinereischlacht verleitet habe.... als ich studierte war ich ein großer fan von "mäppel" doch heute weiß ich überhaupt nicht mehr, für welche bilder ich damals geschwärmt habe, ich glaube ich hatte sogar ein poster... happy easter!