Donnerstag, 17. September 2009

Mein Projekt wächst und gedeiht

neue Fotos hier

1 Kommentar:

Rostrose hat gesagt…

Hallo Beate, ich bin über ein paar Ecken auf deinem Blog gelandet, einfach aus Neugierde, wie das eben so ist in der Bloggerwelt, und dann ein bisschen bei dir auf- und abspaziert. Hab gesehen, dass du Legasthenikerin bist (meine Tochter auch - es ist heute noch nicht viel leichter als früher, weil es zwar gesetzliche Empfehlungen gibt, aber sich in den Schulen noch immer niemand daran hält. Und meine Tochter geht auch nicht gern damit hausieren. Alljährlich kämpfe ich mit neuen Deutschlehrern um die Befolgung der Empfehlungen. Ursprünglich wollte meine Tochter übrigens ebenfalls in Richtung Fotografie gehen, sie ist jetzt 16, aber sie hat die Aufnahmeprüfung an die Wiener Grafische / Fotozweig dann doch nicht geschafft.) Übrigens gibt es auch bei mir jede Menge der Leg.-Symptome, nur wirkt sich's bei mir nicht so sehr in Sachen Rechtschreibung aus. Ich hab eher Probleme mit Zahlen, rechts / links, Uhren etc. Dass deine Diktate "öffentlich" gemacht wurden, war sicherlich schmerzhaft ... unfair ... Ich kann gut verstehen, wie sehr dich das geschmerzt hat.
Andererseits: Ich frage mich (und dich, weil ich neugierig bin ;-)), welchen Weg du gegangen wärst, wenn du nicht versucht hättest, es allen zu beweisen? Hättest du's dann dir selbst zu beweisen versucht - oder hättest du dich darauf ausgeruht, dass du eben so deine Schwächen hast und dass deswegen manche Dinge nicht gehen? Bin gespannt auf deine Antwort!
Alles Liebe, Traude