Montag, 17. August 2009

Guten Morgen...

...ich trinke gerade meinen zweiten Kaffee, doch richtig wach fühle ich mich noch nicht.
Mein Kopf ist immer noch voll mit den Bildern aus Xanten und meine Seele damit beschäftigt, alles zu verarbeiten. Es waren interessante 2 Tage, mit netten Menschen, guter Stimmung, tollem Wetter und interessanten Gesprächen und, wenn Gabi wieder mitmachen würde, würde ich es sicher noch mal machen, in Xanten, doch nicht woanders.
In Xanten wurden z.B. die Tische gestellt, was ich einen großen Vorteil fand und meinen eigenen Aufwand nicht zu groß machte.
Das, was ich anzubieten habe, Schwarz-Weiß Fotografien, ist nicht das, was die BesucherInnen so eines Marktes erwarten und darum kaufen möchten. Das ich trotzdem was verkauft habe macht mich zufrieden.
Ich denke Postkartenserien könnten ein Renner werden, denn meine Motive sind schon recht ausgefallen und nirgends woanders zu erwerben. Sie sind individuell.
Eine Käuferin wird diese Motive als Kondolenzgruß versenden - ich finde, dies ist eine wunderbare Idee.



Also werde ich mal meine Motive daraufhin durchsehen, denn auch Gabi hatte schon die Idee mit den Fotopostkarten.
Ich persönlich finde ja meine Kaffepausenidee sehr schön.....

Ach übrigens, außer Bogi Bell hat mich eine weitere Leserin meines Blogs an meinem Stand in Xanten besucht, sie hat mir leider ihren Namen nicht genannt und Gabi Mett kam zufällig vorbei und erkannte mich - das war eine Freude.

Kommentare:

pillowtree hat gesagt…

wenn wir eine so eine Sommerwettergarantie hätten, immer wieder.

Renate D. hat gesagt…

Für Kondolenzgrüße finde ich die Motive ganz toll! Einfach anders als die üblichen Kreuze und Rosen.
Und Kaffeepause ist immer super - diese Pausen liebe ich auch. Die Bilder haben etwas einladendes.
Liebe Grüße Renate D.