Samstag, 4. Juli 2009

Wochenende - ist!!!!!!!!!!!!!!

Ich musste dieses Fotos spiegeln, weil es dann besser aussieht - ist Noah nicht großartig?
Und so ein Vater macht sich doch auch gut, oder?
Die Zeiten ändern sich!!

Das mitten im Bild ist ein so genanntes Wasserzeichen.
Das soll verhindert, das sich Jemand mit fremden Feder schmückt.
..................................................................

Gestern Abend hat eine Sintflutartiges Gewitter für Abkühlung in der Nacht gesorgt. Doch Jeannie musste um 5:45 h dringend Gras fressen und als ich nicht schnell genug in die Klamotten kam, hat sie angefangen die Tapete anzuknabbern und abzureißen - dieser Sausack. Nach dieser Runde, die ich wie im ein Schlafwandler absolvierte, denn ich hatte gerade mal 4 Stunden geschlafen, habe ich mich wieder hingelegt, nachdem ich den Hundinen ihr Frühstück gegeben habe. Die haben sich dann auch wieder zu mir gelegt und im Moment, wir waren schon wieder eine Runde, liegen sie in der Wohnung rum und schlafen, wie kleine Engel.
Gestern war ja nun der erste Ferientag von Claudias Hundehort und so habe ich meine beiden zu meiner SuperSonderKlasse Tochter Sarah gebracht, die aber mit der Halbstarken Jeannie so ihre Probleme hatte, sie nimmt Sarah einfach nicht ernst und reagiert ziemlich gelassen auf deren Wutausbrüche - Beagle eben.
Mal sehen wie ich die kommenden 2 Wochen organisiere. Ich muss einfach das Alleinebleiben üben, mit den Beiden. Heute Morgen hat Jeannie etwas überfordert reagiert, nachdem ich sie vor der Bäckerei hatte sitzen lassen - angebunden - um Brötchen zu kaufen für mein Frühstück, das fand ich nun total übertrieben.
Ich muss heute noch einkaufen, weiß aber nicht so recht worauf ich den Appetit habe? Außerdem ist meine Waage immer noch der Meinung ich hätte zugenommen, ist das zu glauben? Also ich glaube ihr einfach nicht.
Seit einiger Zeit habe ich das Problem eines sehr empfindlichen, Reizanfälligen Darms und morgendlicher Durchfälle, das scheint sich im Moment zu ändern, muss wohl mit der Trennkost zu tun haben und ist sicher der Grund, warum meine Waage spinnt, denn ein leerer Darm reduziert das Gewicht sicherlich und das Gegenteil beeinflusst die Waage eben auch.
Ach, ich lasse mich doch nicht von so einer blöden Waage entmutigen, ich doch nicht, denn es fängt an mir Spaß zu machen über das, was ich als nächstes essen werde, nachzudenken. Und wenn die Art wie ich mich im Moment ernähre einen positiven Einfluss auf meinen Darm hat, dann soll mir das reichen.
Crevetten und Kräuterrahm sind gerade meine Lieblingsvorspeise- mmmhmmmmmmm!!!!
Aufräuemn muss ich auch und ein wenig Saubermachen, was eben in so einem Haushalt anfällt.
Trotzdem wünsche ich euch und mir ein wunderschöens Wochenende

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

ich sag doch, die trennkost veraendert erstmal die eigene zusammensetzung, mehr muskelgewebe, weniger fettgewebe und du solltest auf deinen bauchumfang achten, weniger auf das gewicht. der wird weniger werden, der umfang. habe ich so oft gelesen, weil ich mich doch grad auch in die trennkost einlese. und da wir in der kantine trennkost haben, kommste mich mal oefters besuchen. du hast eh noch ein geburtstagsgeschenk bei mir gut, ich hatte nur weder zeit noch energie (ich war echt feddisch, leider, aber es geht wieder besser) und so denke ich, schenke ich dir einen gutschein fuer 10 trennkostessen in der kantine. die ist echt gut. was meinst du? ich sag dir einfach, was es gibt und dann guckste, was dir schmeckt und dann uebste hunde alleine lassen. ist ja nicht lange. nur fuer ein essen. ausserdem gibbet eine pinnwand, wo du was hinhaengen kannst, du weisst schon!!