Dienstag, 14. Juli 2009


Ok, es kann ja sein, dass es Menschen gibt, die nach einem Tag im Bett in der Lage sind ein Atom zu spalten, weil, das können sie im sitzen tun, ich jedoch bin nicht in der Lage eine Spaziergang, in der mir gewohnten Länge im Wald zu absolvieren, das habe ich heute gelernt- ich bin schwach und fühle mich wie nach einer Lebensmittelvergiftung und werde nie wieder Crevetten essen - nie nie nie wieder.
Was tue ich also angesichts dieses gesundheitlichen Dilemmas? Ich sehe mir im Internet die nächsten Folgen von "Grey's Anatomy" an, und zwar die Folgen, die im Fernsehen noch nicht gelaufen sind. Warum ich das tue? Weil es dort um Leben und Tod geht und außerdem um Freundschaft und Liebe und die Menschen achtsam und respektvoll miteinander umgehen. Sowas brauche ich an einem Tag, an dem ich mich nur von getoastetem Brot und Cola ernähren kann. Außerdem bin ich ein Fan von dieser Serie und will, das es mir verdammt noch mal wieder besser geht.

Kommentare:

Delica-Tessen hat gesagt…

Ich wünsche Dir gute Besserung und lass es langsam angehen. Du mußt viel trinken...........damit Dein Kreislauf auch wieder in Schwung kommt.(und wir es sowieso immer tun sollten)
Also alles Liebe
Martina

Gaby hat gesagt…

Hej Beate,
irgendetwas läuft mit Dir und deiner Diät völlig falsch. Du hast so häufig Probleme, dass ich mich frage, ob das die richtige Diät für Dich ist.
Hast Du eigentlich vor der Diät mal abgeklärt, ob Du nicht ganz einfach an einem sogenannten Reizdarm leidest?
Kreislaufprobleme haben fast alle bei dem Wetter, so kann es durchaus sein, dass bei Dir beides zusammen kommt. Viel trinken ist ein super Hinweis von Martina. Solltest Du auch tun. Aber Du solltest Dich auch fragen, was Dir so quer im Magen/Darm liegt.

Liebe Grüße und Gute Besserung

Gaby