Mittwoch, 15. Juli 2009

Guten Morgen!!

Hoffentlich wird es einer...
Gestern habe ich mir auch die letzten Folgen einer weiteren Serien Staffel angesehen, die noch nicht im Fernsehen gelaufen ist: Privat Practice.
Auch da gibt es einen gemeinen Cliffhanger. Ich muss warten bis September, da startet in den USA jeweils die nächste Staffel - selbst schuld, oder? Dann konnte ich nicht aufhören und habe angefangen in einer anderen Serie, die im deutschen Fernsehen zwar gestartet aber nicht fortgesetzt wurde, zu schauen, was blöd war, denn ich konnte nicht da anschließen, wo es im Fernsehen aufgehört hatte.
Und nach dem Motto "Eat thatFrog", will ich mich heute morgen um die schon angemahnte Steuererklärung kümmern.
Eat the frog ... ... ist ein amerikanisches Sprichwort, das so viel besagt wie: Wenn du gleich morgens als Erstes einen lebendigen Frosch verspeist, kannst du beruhigt durch den Tag gehen und darauf vertrauen, dass dies das Schlimmste war, was dir an diesem Tag passieren konnte. Im übertragenen Sinne: Wer jeden Tag mit der schwierigsten und wichtigsten Aufgabe beginnt und diszipliniert daran arbeitet, wird Erfolg haben und Meister seines Lebens sein.
Es handelt sich um das Buch von Brian Tracy.

Keine Kommentare: