Freitag, 31. Juli 2009

Ein Hundeleben



Es war so ruhig und nirgends waren sie zu sehen - bis ich sie dann fand: in meinem Bett. Tief und fest in ihren Träumen - was für ein Leben!!!

1 Kommentar:

Delica-Tessen hat gesagt…

das ist ja wieder klasse, ja da werde ich wieder neidisch. unsre kleine ist schon 5 jahre tot, und ein neuer hund kommt erst wenn wir nicht mehr arbeiten müssen. sonst wäre so ein tier viel zu lange alleine.
bis bald
liebe grüße
martina