Freitag, 3. Juli 2009

Das war heute ein ganz besonderer Tag:
Um 9:00 habe ich eine Hochzeit fotografiert und am Nachmittag ein neugeborenes Kind - solche Tage liebe ich - obwohl das Wetter durchaus nicht nach meinem Geschmack war.

Kommentare:

Eliane Zimmermann hat gesagt…

toll, diese füsschen-fotos... ich habe gerade heute früh süße füssi-bilder von meinem kleinen von vor 10 j. ausgegraben. und ein fast-neugeborenes habe ich heute auch gesehen - und natürlich die perfekten zehen bewundert.
zum thema tierfutter haben wir schon viel nachgedacht. unser hund bekommt ja auch immer ein wenig reis oder kartoffeln o.ä. von uns, dazu ganz oft ein paar tropfen feinster speiseöle und ich denke, wir verlassen uns auf seinen geschmack. er mag aldi gar nicht mehr, dafür lidl-futter, bekommt vom teuren "working-dog-eiweißfutter" und von knochen durchfall. zwei katzen und ein hund meiner schwiegereltern sind trotz perfekter fütterung (ultra-regelmäßig nach der uhr und teure futter), perfekten ausläufen im schwarzwald und millionen liebevoller streicheleinheiten vor zwei jahren alle drei an krebs gestorben, das alleine ist es also nicht. hoffentlich liegt es nicht an strahlungen unterm haus...

samate hat gesagt…

toll toll toll TOLL TOLL TOLL

WorkingMum hat gesagt…

Hallo Beate!

Ich liebe deine Fotos - ich glaube - was heißt glaube - ich weiß, dass du die einzige Fotografin der Welt bist von der ich sogar ein Foto von mir lieben würden.

Weiter so - du solltest einen Fotografie-Oskar für deine tolle Arbeit bekommen.
Liebe Grüße von einer fast wiederauferstandenen Monika