Freitag, 12. Juni 2009

Heute am Rhein...

... habe ich diese Riesen Exemplare vom Riesen Bärenklau gesichtet, ist das zu glauben?
Ihr erinnert Euch Negrita hatte schwer darunter zu leiden.

Beim Umgang mit der Pflanze ist größte Vorsicht geboten. Der Riesen-Bärenklau bildet photosensibilisierende Substanzen namens Furanocumarine, die in Kombination mit Sonnenlicht phototoxisch wirken.

1 Kommentar:

Barbara hat gesagt…

ohhhh...das Bild nehm ich heute mit in meinen Garten und träume ein bisschen...LG barbara