Sonntag, 28. Juni 2009

Guten Morgen!!

Gestern hat meine Schwester ihren Geburtstag gefeiert und ich hatte wohl zu viel Mineralwasser mit Kohlensäure getrunken und darum ziemlich schmerzhafte Magenprobleme. Mir war gleich klar, das es nur an der Kohlensäure gelegen haben kann und das es nicht der Darm, sondern der Magen war. Ich habe alles mögliche versucht - nichts war erfolgreich- es ging mir richtig richtig richtig schlecht. Dann kam mir das in den Sinn, was Sarah mir aus Prag mitgebracht hatte:eine Flasche Becherovka
Und genau der hat mir dann geholfen und die Gase, oder was es sonst war, in meinem Magen aufgelöst und mich endlich schlafen lassen, nachdem ich über 1 Stunde gelitten hatte.
Um 6:30h war meine Nacht dann um und der erste Gang mit meinen Hundinen fällig, jedoch zuerst wurde geschmust, beidhändig. Danach bin ich sofort wieder ins Bett gefallen, nachdem ich den beiden ihr Frühstück gegeben hatte und habe dann noch mal fast 3 Stunden geschlafen - das nenne ich einen Sonntag.
Geträumt habe ich auch. Ich musste kurzfristig einen Bus lenken, so einen ÖPNV Buss. Es war irgendwo im Süden und dann war plötzlich die Straße, die am Meer entlang lief, überflutet und ich musste einen anderen Weg nehmen, kannte mich aber nicht aus. Hatte keinen Moment Panik. Weiß leider nicht wie es aus gegangen ist, denn dann wurde ich wach. Komisch oder? Gibt es für diese Symbolik eine Erklärung?
Heute Morgen gab es zum Frühstück Bagles

Die hatte ich gestern bei einem Discounter entdeckt. Sie werden im Toaster aufgebacken - lecker. OK, frisch, aus der größten Bäckerei am Ort, wie ich sie in Seattle gegessen habe, sind sie noch besser, zugegegen, doch nur zum Frühstück nach Seattle zu fliegen, ist dann doch etwas übertrieben, oder?

Ich habe mich sehr über die vielen liebevollen Kommentare zu meinem Abnahmerfolg gefreut - danke danke danke!!!!
Ich scheine es diesmal wirklich verstanden zu haben wie das mit der Trennung von Eiweiß und Kohlenhydraten ist. Und ich habe weder Hunger, noch Gelüste - das macht mich sehr zufrieden. OK, ich könnte noch ein wenig mehr Sport treiben, keine Frage - kommt auch noch, alles eine organisatorische Frage.

1 Kommentar:

Immertreu hat gesagt…

Verdauungsschnaps-hehe, hilft meistens! Glückwunsch zu Deinen Erfolgen, das ist echt klasse!
Einen schönen Sonntag noch,
Ela