Sonntag, 14. Juni 2009



Das war eigentlich als mein Frühstück eingeplant: eine Käsebrot. Doch, als ich mal eben aus dem Zimmer musste, hat Jeannie, der Sausack, es sich vom Tisch stibitzt und selbstverständlich verputzt.
Tja, die Kleine ist frech und groß und sonst noch was, vor allem sehr verschmust und nun schläft sie auch länger.
Ich habe immer gesagt, das jede "Hitze" Negrita ein Stück erwachsener gemacht hat, wie im Einzelnen, hatte ich vergessen. Nun fällt es mir wieder auf: meine Hundinen schlafen länger.
Ja, heute war es 7:30h - ist das zu fassen?
Und dann, wenn ich wach bin, muss zuerst geschmust werden. Die Beiden haben mich in meinem Bett richtig "einbetoniert", denn sie liegen rechts und links neben mir und ich kann meine Zudecke nicht bewegen und mich auch nicht, so dicht wie die sich an mich gekuschelt haben.
Also, wenn sie bemerken das ich wach bin, wird gekrault mit der rechten und der linken Hand - das erfordert einiges Geschick, müsst ihr wissen, doch es klappt immer besser. Dann wird, nach unserer Runde auch noch mal getobt und das nicht zu knapp - ja so fängt mein Sonntag an- ist das nicht himmlisch? Ich finde schon.

Keine Kommentare: