Donnerstag, 28. Mai 2009

Recht am eigenen Bild

Bevor ich ins Bett gehe, rufe ich immer noch mal meine eMails ab und was finde ich da gestern Abend? Mails von meinen beiden Schwangeren. Also von den beiden Frauen, mit denen ich dachte eine klare Absprache zu haben. Sie treten mir das Recht am eigenen Bild ab und bekommen dafür ein kostenloses Fotoshootiong im Wert von 300,- Euro.
Ich achte dieses Recht am eigenen Bild, denn ich finde es richtig, das der Gesetzgeber es so formuliert hat. Gemeint ist mit "Bild" jede erkennbare Wiedergabe einer Person.
Daher habe ich den beiden Frauen auch einen in unserem Kontext üblichen Vertrag vorgelegt. Mir ist bewußt, dass dieses juristische Deutsch sehr hart klingt, doch es ist eben erforderlich, dass die beiden auf ihr Recht am eigenen Bild verzichten, wenn ich es für meine Werbezwecke benutzen möchte. Doch plötzlich gefällt ihnen die Idee nicht mehr und überhaupt...

Ich fühle mich ziemlich unfair behandelt und kann es überhaupt nicht leiden, wenn sich nicht an Absprachen gehalten wird.
Ich habe auch keine Idee um was es den beiden wirklich geht. Gut ich habe eine Ahnung, doch nicht mehr.
Sie haben sich von mir 5 Stunden lang fotografieren lassen. Haben in meine Kamera gelächelt und ich habe ihnen die Ergebnisse gezeigt, alle waren zufrieden, und nun ist alles anders?
Ich verstehe das nicht - könnt ihr mir das erklären?
Auf jeden Fall habe ich mir gerade eine neue Karte gestaltet, denn von meinem Vorhaben, Kundenaufträge zu akquirieren, lasse ich mich durch soetwas nicht abbringen.
Wie findet ihr sie?

Kommentare:

Immertreu hat gesagt…

Wenn sie einen Vertrag unterschrieben haben, und das Fotoshooting quasi mit der Abtretung der Rechte an den Bildern vergütet wurde, dann würde ich entweder auf den Vertrag bestehen und die Bilder benutzen, denn sie haben ja unterschrieben, oder als Ausgleich anbieten das das Shooting im Nachhinein vergütet wird. Hört sich hart an, aber Geschäft ist Geschäft.
LG!

ritarenata hat gesagt…

ach ist das kompliziert.
wünsche dir alles gute.
dass das ganze gut ausgeht, da du soooo schöne fotos machst, mit herzlich und esthätisch.
gruss,
ri

photofresh@gmx.de hat gesagt…

Die Bilder sind doch wunderschön. Die beiden haben bestimmt nur einen "Dummen" gesucht, der ihnen kostenlos Bilder macht. Das passiert immer öfter - gerade heutzutage. Erst einen Vertrag machen und dann nicht zu seinem Wort stehen ist echt nicht OK. Dir kann ja nichts passieren, wenn die zwei einen Vertrag unterzeichnet haben. Egal welche bedenken die dann später äußern. Ich würde die Fotos auch verwenden, wenn sie schön sind! Liebe Grüße und alles gute zum Geburtstag! Wenn Du Hilfe brauchst - meld Dich einfach!