Samstag, 16. Mai 2009

A r m e Negrita!!


Gestern sah es nur nach einem Insektenstich aus und einer enormen Schwellung. Da sie aber die ganze Nacht daran gerieben hat, haben sich nun mehrere Entzündungen gebildet und ich war mit ihr beim Tierarzt.
Sie muss nun diese Tüte tragen, damit sie nicht weiter daran reiben kann und es eine Chance gibt, das diese Entzündungen ab heilen. Spritzen hat sie auch bekommen - ja, wir leiden!
Vor allem auch darum, weil Jeannie ständig versucht in die Tüte zu beißen.

1 Kommentar:

pillowtree hat gesagt…

oh wie furchtbar, ich würde auch schrecklich mit leiden. wenn wir in amerika wären, würde ich auf poison ivy tippen. also eine pflanze, da kann das gift auch über den ganzen körper verteilt werden. ich hoffe euch geht es bald besser. liebe grüsse, gabi