Donnerstag, 16. April 2009

Gewitter

Ja, das ist nun wirklich nichts Besonderes, doch für Jeannie war es das heute.
Diese Geräusche kannte sie wohl nicht in dieser Form und sie sahs vor dem Fenster und hat sich das alles sehr besorgt angesehen. Als wir dann draußen waren, hat sie sich ganz enge an Negrita gedrückt, aber so geheuer war ihr das alles nicht. Nun schläft sie tief und fest und träumt wahrscheinlich von Waldspaziergängen bei Sonnenschein.
Diese unglaubliche mutige und freche Jeannie wurde auf einmal wieder ganz klein.
Doch Negrita hat ihr mutig zur Seite gestanden. Negrita ist ja, wie Jeannie, im Oktober geboren. Ihre erste Sylvester-Knallerei hat sie vollkommen verschlafen, das würde Jeannie sicher nicht passieren. Nur gut, dass erst in 8 Monaten wieder Sylvester ist, bis dahin wird sich Jeannie sicher noch an viele unbekannte Geräusche gewöhnt haben.

Keine Kommentare: