Dienstag, 24. März 2009

Neuer Tag

Ja, wir haben einen neuen kalten Frühlingstag und ich habe schlecht geschlafen.
Als ich mich jedoch noch mal hinlegen wollte, nach unserer ersten Runde, hat Jeannie nicht mitgespielt, sie wollte toben, ok, dann bin ich auch aufgestanden.

Das mit dem Sannen meiner Negative klappt irgendwie ganz gut, trotzdem habe ich mir eine Fachbuch bestellt, damit ich einen Ort habe, an dem anstehende Fragen beantwortet werden können.

Außerdem habe ich den Eindruck, ich bestrafe mich selber dafür, das alles irgendwie doch klappt.

OK, das Scannen der einzelnen Negative dauert über 5 Minuten und so lange kann ich nicht untätig an meinem Rechner sitzen - kannst du das?
Darum ist es richtig das ich 2 Rechner habe, an dem einen scanne ich an dem anderen mache ich den Rest. OK, im Moment noch nicht. Im Moment höre ich mir Affirmationen von Louis Hay an, damit sich mein Ängste verflüchtigen.

Ja, meine Ängste, meine Saboteure, mein Kritiker halten gerade wieder Generalversammlung ab und machen mir mein Leben schwer - sehr schwer.

Ich sehe dann zu Jeannie und denke, wenn sie es schafft, schaffe ich es auch. Der Durchfall ist übrigens vorbei und wir sind "trocken" durch die Nacht gekommen.

Ich denke, das mein Kopfkissenspray auch meinen Hundinen gut bekommt und sie entspannt schlafen, wenn auch nicht so lange, wie ich das möchte.
Es war ein Fest Jeannie dabei zu zusehen wie sie in denTag tollt. Im Moment liegt sie unter meinem Schriebtisch und schläft - hoffe ich doch....

1 Kommentar:

Carol Dean hat gesagt…

It's time for your angels to kick those "Saboteure" out of your head, dear lady :D *hugs*