Montag, 23. März 2009

Guten Morgen!

Wann fing deiner an? meiner um kurz nach 6.00h Doch dann war erst mal beidseitiges Hundkraulen angesagt und ich begreife warum ich 2 Hände habe und warum ein dritter Hund unmöglich ist, es sei denn, ich lerne meine Füße so einzusetzen wie meine Hände.
Also, es wurde ausgiebig gekrault und gegrunzt, du darfst entscheiden wer was gemacht hat.
Dann ging es nach draußen und alle beide haben ihre Geschäfte ausgiebig erledigen können. Negrita scheint sich an den neuen Rhythmus zu gewöhnen, hatte sie zuerst Probleme mit. Schließlich hat sie mich an den Wochenenden meist bist 10.00h schlafen lassen und in der Woche schon mal bis um 9:00h. Als Welpe hat sie mich immer sanft ins Ohr gebissen, wenn ich wach werden sollte. Erinnere mich nicht mehr an die Uhrzeit, doch das war so ähnlich wie im Moment, denke ich. Für mich bedeutet das, u.a. dass ich nun meine morgendlichen Bekannten erst mal nicht mehr treffe, denn die gehen nicht so früh....

Und wir sollten uns nicht über das Wetter beschweren, den im letzten Jahr passierte am 24. März das und das

1 Kommentar:

Eliane Zimmermann hat gesagt…

sorry, aber ich finde kahle bäume mitten im schnee schöner als kahle bäume ohne schnee. übermorgen muss ich wieder nach deutschland und ich werde sicherlich die zarten grünen blättchen vermissen, die hier schon alles recht optimistisch aussehen lassen....