Donnerstag, 19. März 2009

Freude und kleine Wunder

Diese eMail habe ich gerade bekommen:

Sehr geehrte Frau Knappe, vielen Dank für Ihr Portfolio, das wir in der vergangenen Woche von Ihnen erhielten. Wir haben Ihr Schreiben zum Anlass genommen, Sie und Ihre Homepage in die Künstlerinnendatei/Bildende Kunst unserer Website aufzunehmen. Es grüßt Sie herzlich Das FKB Team

Ist doch nett, oder? Ich habe mich gefreut.

Es ist zwar kalt, doch trocken und die Sonne scheint, das ist alles was ich brauche.

Und wenn dann noch sowas passiert - muss es mir einfach gut gehen:
Nach unsere ersten Runde, es war 6:30h, bekommen meine Hundinen jeweils einen Topf Hüttenkäse. Jeannie hat gewartet bis Negrita sich ihren ausgesucht hat und ist dann an den anderen gegangen - geht doch. Ich habe mich über dieses kleine Wunder gefreut, meine Piesel-Jule-Jeannie-Maus lernt und akzeptiert schnell.

Seit ich Eliane hier im Web getroffen habe, spielt das Thema ätherische Öle wieder eine größere Rolle in meinem Alltag. Durch Eliane bin ich auf diverse Blog's gekommen in denen es ebenfalls um dieses Thema geht - alles hochinteressant.
So kam ich auch auf die Seite der Firma florame. Da es dort gerade Sonderangebote gibt, habe ich gleich zugeschlagen und mir was bestellt und zwar einen "Kopfkissenspray". Dieser sollte einen entspannten Schlaf ermöglichen, und, was soll ich sagen, ich habe den Eindruck tatsächlich entspannter geschlafen zu habe letzte Nacht.
Ich bin seit ein paar Wochen einerseits ziemlich angespannt und das hat seine Gründe und darum werde ich am Morgen mit Ischiasschmerzen wach, doch heute Morgen war dies nicht der Fall und auch den Tag über habe ich mich richtig gut gefühlt.

Kommentare:

Melanie von der Patchburg hat gesagt…

Hallo Beate,
schön, dass Du gut geschlafen hast. Ja, ich kann das gut verstehen. Ich benutze ausschließlich Düfte/Öle der Firma Primavera (meine Freundin arbeitet damit, ich bekomme aber keine Provision ;-))
Düfte sind schon etwas ganz besonderes. Es ist der erste Sinn, der sich beim Baby im Mutterlaib entwickelt und ist auch der letzte Sinn, der beim Sterben erlischt. Gerüchte gehen direkt ins vegetative Nervensystem. Direkter geht es nicht :-)
Ganz liebe Grüße,
Melanie

Eliane Zimmermann hat gesagt…

...und seit ich dich kenne, bin ich eine Blog-Junkine!!!! Ich muss mir oft so eion Spray aufs Kopfkissen geben... leider, schlafe sonst oft schlecht durch. Viele der Duftstoffe verändern den Stoffwechsel von Serotonin, unserem Happy-Hormon. Und manche regulieren unser "Gehirnhormon" Glutamat, das für action sorgt, so dass wir nicht so viel action in der Birne haben, zumindest für einige Stunden. Schlaf Gut!!!!!