Freitag, 20. Februar 2009

So Queenie, so wird sie wohl weiter heißen, denn irgendwie passt der Name und sie hört schon drauf, hat nun auch ihren Korb angenommen und schläft drinn und Negrita liegt daneben in Ihrem Korb und schläft auch.
Beide hatten einen recht aufregenden Tag - keine Frage. Ich bin nur froh, dass es nicht mehr so kalt ist, denn meine stündlichen Stippvisiten vor der Tür wären sonst anstrengender, weil mit mehr Klamotten und aus- und anziehen verbunden. Queenie fägt schon an sich an Negrita zu orientieren, wenigstens, wenn es in den Fahrstuhl geht, obwohl sie den nicht leiden kann. Und wenn wir in der 5. Etage ankommen, weiß sie schon in welche Wohnung es geht, also, sie ist keine Dumme, die kleine Queenie. Und zwei schlafende Hunde sind ja wohl das beste Beruhigungsmittel das es gibt.
Also - mir geht es sehr gut, auch wenn ich ein wenig erschöpft bin, denn auch für mich war es anstrengend heute, doch ich freue mich auf die Zeit, die vor mir liegt, die wird toll werden, da bin ich sicher.

Kommentare:

Eliane Z. hat gesagt…

hab heute oft an dich/euch gedacht... da ist sie nun, herzlichen glückwunsch an euch drei!hoffentlich bleibt sie eine so knuddeliges tier!

Anonym hat gesagt…

hee- du...ich freue mich so für dich...und wünsche euch 3en alles liebe und gute....

lg sabine

samate hat gesagt…

klar wird die zeit toll werden, die da vor euch liegt, frag mich und meine hundies!! es IST toll mit zwei hunden, keine frage!!

sagt
samate

Elisabeth hat gesagt…

Ich freue mich sehr mit euch. Queenie hat ja grosses Glück, dass sie an einen so guten Platz kommen durfte. Herzliche Grüsse Elsabeth