Donnerstag, 22. Januar 2009

So langsam finde ich meinen Rythmus, ist mein Eindruck. Obwohl mir das alles viel zu langsam geht, ehrlich! Mein Eindruck ist der, dass es Zeiten gab, in denen ich viel mehr geleistet habe! Wie meine ich das? Vielleicht habe ich auch einfach kein Maß um das zu beurteilen, was ich so jeden Tag schaffe und ob ich überhaupt etwas schaffe.
Dabei war der Januar ja noch als Auszeit geplant um bis zur Fete am 30. alle Sachen eingeräumt zu haben.
Gestern kam ja nun der Scanner, das Werkzeug, mit dem ich meine Zukunft mitfinanzieren möchte. Den habe ich aufgestellt und eingestöpselt, jedoch habe ich noch nicht die Software installier, dazu brauche ich etwas mehr Ruhe. Es juckt mir jedoch schon in den Finger damit anzufangen.Dann hatte ich in dieser Woche eine Portraitauftag - ja, es gibt Menschen, die wollen von mir fotografiert werden. Dieser Mensch nun, wurde von mir vor etwa 10 Jahren schon mal fotografiert und darum wollte er sich nur von mir fotografieren lassen, das ist ein gutes Gefühl, ehrlich. Ich liebe es im Studio zu stehen und zu fotografieren, ehrlich- also, wenn Du mal wirklich gute Portraitfotos brauchst - dafür bin ich auf jeden Fall die richtige - was ich so in der Vergangenheit gemacht habe kannst du hier sehen.

Ok, ich wollte in diesem Jahr wenigsten einmal am Tag einen langen Spaziergang mit Negrita machen und meine Arbeit um dieses Ereignis herum sortieren. Wollte das arbeiten, was ich liebe, damit es keine "Arbeit" ist. Ja, vielleicht ist das der Grund warum ich so schwer beurteilen kann, ob ich was geschafft habe, denn es ist alles für mich keine Arbeit, weil ich alles wirklich gern mache- mhm, hört sich irgendwie richtig an.
Ach ja, mein Vision Borad ist fertig.
Es hat mir gefallen daran zu arbeiten und mir klar zu machen was ich mir für dieses Jahr so wünsche.

Und dann gibt es noch etwas zu berichten, das ich kaum in Worte fassen kann, dieses Päckchen war in meiner Post
Es ist von Carol Dean Sharpe einer Perlenkünstlerin, die unbeschreiblich schöne Sachen macht wie ihr in ihrem Shop sehen könnt. Ich liebe solche schönen Dinge, doch selber trage ich nur selten Schmuck. Als ich diese Kreation sah - Carol nennt sie übrigens "Hugs and Kisses cuff" - habe ich mich sofort in sie verliebt und Carol hat sie mir nun geschenkt - was sagt Frau dazu? Danke, scheint mir irgendwie zu wenig zu sein.
Das sind Fotos die Carol gemacht hat - ist es nicht unbeschreiblich schön und einzigartig - ich liebe es und bedanke mich bei Carol. Du hast mir eine ganz besonders große Freude gemacht, die ich mit Worten nicht beschreiben kann.


Darum möchte ich Jemandem auch eine Freude machen und gegen die Erstattung des Portos diese Bücher abgeben
bei Interesse einfach einen Kommentar hinterlassen

Kommentare:

Eliane Z. hat gesagt…

was für ein tolles perlenobjekt! ich trage auch nur wenig schmuck könnte aber ständig so perlenkram kaufen (und machen). das zweite buch von unten war mein erstes kochbuch!!! ich glaube, es ist schon im müll gelandet, weil es so verklebt war! ist aber wirklich gut.

Carol Dean hat gesagt…

Mission accomplished! I am so glad you're happy with it, Beate, and just sorry that I couldn't get it to you in time for Christmas. You have been a good cyber friend and a great artistic inspiration, dear lady.

froschprinzessin hat gesagt…

du hast schon jemandem eine große Freude gemacht.... ich sag nur Irving. Und Carol - tja, ein tolles Weibsbild, denn dich hab ich schließlich in Amerika, bei Carol gefunden.... :-)))

LG von Annette,

und

dein Kreativzimmer weckt in mir den blanken Neid, ja ich steh zu solchen Gefühlen, das hätt ich auch gern wieder, ich mußte meins vor drei Jahren, nach unserem Umzug aufgeben, dafür hab ich jetzt einen Garten. Auch sehr gut.