Samstag, 31. Januar 2009

Der Sekt ist schuld....

... das ich schon wach bin, oder?
Eigentlich ist dieser Sekt auch Champagner und hat sehr gut geschmeckt.
Ach, es waren schöne Stunden mit wirklich netten Menschen. Doch nun, wo die betäubende Wirkung des Geträngs nachgelassen hat, fallen mir auch all' die ein, die nicht gekommen sind, obwohl sie zugesagt hatte zu kommen - schade.
Und ich habe Geschenke bekomme. Hatte ich garnicht mit gerechnet, außer Blumen vielleicht, Geschenke zu bekommen - toll - ich habe mich sehr gefreut.
Tja und nun fängt der Alltag an, mein Alltag. Zuerst muss ich die leeren Flaschen entsorgen, den restlichen Kuchen einfrieren und, was mache ich mit den Dips?
Dann mus ich meine Regale wieder auspacken, nachdem ich die Fotografien und anderen Arbeiten abgehängt habe. Und hoffentlich finde ich alles wieder, was ich von meinem Schreibtisch abgeräumt hatte.

Ein eigenartiges Gefühl ist das - wahrscheinlich ist es das "Loch" von dem alle geredet haben, in das ich nun falle. Dieses "Loch" was automatisch nach einer länger andauernden Anspannung auftritt.
Ich werde einfach in meinem Gästebuch lesen, was von meinen Gästen reingeschrieben wurde. Ich finde so ein Gästebuch eine wunderbare Sache und eigentlich sollte ich - ja, das werde ich auch, die lieben Kommentare ausdrucken, die hier im Blog stehen und für die ich mich an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich bedanke - das war so lieb und ein toller Start in diesen Tag.

Die Verlosungen werde ich in den nächsten Tagen vornehmen, habt etwas Geduld mit mir.
Ach ja, am Montag habe ich einen Zahnarzttermin :-((
Nicht dran denken, das ist noch lange hin, jetzt ist erst mal Wochenende. Und vielleicht schaffe ich es ja auch noch ein paar Stunden zu schlafen....

Keine Kommentare: