Dienstag, 16. Dezember 2008

Guten Morgen...

...gestern bin ich früh ins Bett gegangen, weil ich die Nacht zuvor wenig und schlecht geschlafen hatte. So bin ich heute recht früh ausgeschlafen wach geworden und hatte Zeit ein Bad bei Kerzenschein zu nehmen, das war richtig gut.
Der Handwerker ist inzwischen auch da und ich hoffe wirklich, dass trotz Handy, das ständig klingelt und Zigaretten, die oft geraucht werden müssen, die Arbeit heute fertig wird.
Seit Beginn dieser Renovierung werde ich jeden Morgen mit ziemlich verquollenen Augen wach. Nun dachte ich der Grund dafür wäre mein Alter(?), die Anstrengung (?) - doch nun habe ich den Verdacht, es sind die in meiner Wohnung verwendeten Farben und Lacke, die das verursachen.
Gibt es hier Jemanden der mir was dazu sagen kann?

Gerade gemacht


gefunden habe ich die Anleitung dafür bei Barbara Der ich ein dickes herzliches Dankschön dafür sage

Kommentare:

WorkingMum hat gesagt…

Hallo Beate!

habe gerade mit Walter wegen deiner Farben und Lacke gesprochen. Er meint, dass solche mit gefährlichen Lösungsmitteln in der EU nirgendwo mehr verkauft werden dürfen. Vielleicht hast du ja noch eine Dose und stellst ein Foto ins Netz dann kann er konkreter etwas sagen. Er glaubt eher dass es an der Staubbelastung durch den Umbau und die Trockenheit wegen der Heizung liegen wird.
Ich hoffe ich konnte dich etwas beruhigen.

Liebe Grüße
Monika

Barbara hat gesagt…

...und schon werden neue Sterne geboren.....einfach schön...das Gefühl...die Geborgenheit untereinander....das Verstehen auch ohne Worte....schön...jetzt kann Weihnachten kommen...
LG B.