Mittwoch, 22. Oktober 2008

Ich räume auf und packe Kartons und da fällt mir das ein oder andere Buch in die Hand, das ich nicht mehr benötige und gegen Portoerstattung gerne abgeben würde.
Hier kommt eines:
Das Hamsterrad: Mobbing - Frauen steigen aus
(Taschenbuch) von Gabriele Haben (Autor), Anette Harms-Böttcher (Autor)
und in den nächsten Tagen noch mehr, also, wer Interesse hat, einfach einen Kommentar abgeben


Mobbing ist kein neues Phänomen, aber sehr wohl eines, das in den letzten Jahren zunehmend diskutiert wird. Und Betroffene artikulieren sich selbst immer häufiger und suchen Hilfe. Was ist Mobbing? Wie sieht Mobbing aus? Welche Auswirkungen hat es auf die Betroffenen? Und was können sie dagegen tun - vor allem dann, wenn wir leider zu Recht annehmen müssen, dass die zunehmende Wegrationalisierung von Arbeitsplätzen auch immer mehr Mobbing-Attacken provozieren wird?
All diese Fragen versucht das von Gabriele Haben und Anette Harms-Böttcher herausgegebene Buch zu beantworten. Von Mobbing betroffene Frauen finden hier eine Reihe von Fallbeispielen, Situationsanalysen sowie Hilfestellungen und Strategien für ihr eigenes zukünftiges Handeln, die ihnen ermöglichen sollen, sich nicht länger als ausgelieferte und hilflose Opfer zu fühlen, sondern wieder zu selbstbestimmten Agierenden in dieser höchst belastenden Situation werden zu können.

Keine Kommentare: