Sonntag, 8. Juni 2008

verwirrt und nachdenklich

Ja, ich stehe an einem Neuanfang und es wäre auch nicht falsch diesen in einem kleinen schnuckeligen Fachwerkhaus zu starten. Doch was würde das bedeuten? Ein Umzug, eine neue Gegend, neue oder keine Sozialkontakte - alles auf Anfnag eben. Habe ich dafür Energie? Jetzt? In diesem Moment? Oder setze ich meine Energie lieber für andere Dinge ein? Was soll ich tun?
Fragen über Fragen, nur nirgendwo eine Antwort in Sicht.
So oder so muss ich mich von Dingen trennen, wegschmeißen und loslassen, warum das nicht da, wo ich im Moment bin, hier in dieser Wohnung alles neu ordnen und dann durchstarten mit dem was ich tun möchte und, wenn ich dann noch Energien frei habe, dann besser englisch lernen, z.B.
Ich denke das ist der bessere Plan - oder?
Soll das Schicksal entscheiden - soll das Universum mir einen Hinweis geben darauf, was es mit mir vor hat - bitte....

Keine Kommentare: